DTYC Infomail 6/2023

Liebe Clubmitglieder,

der Arbeitsdienst war eine großartige Teamleistung. Gut 70 Mitglieder waren dem Aufruf gefolgt und packten an. Die beliebten Sitzgelegenheiten auf dem Steg wurden erneuert, die Laufbohlen an der inneren Mole ausgetauscht, morsche Verschalung entfernt, alle Clubboote ins Wasser gebracht, das Regatta-Equipment gecheckt und natürlich wurden die Maulwurfshügel fachgerecht eingeebnet.  Bei schönem Wetter wurde nicht nur hart gearbeitet, sondern auch viel über die neue Saison gesprochen. Für Nadiia und Vova im Casino war es eine weitere Erfahrung wie es im Club läuft, denn die Opti-Kids trainierten parallel und kamen auch zum Mittagessen. Es hat aber alles gut funktioniert und der Pichelsteiner-Eintopf war hervorragend.

Danke an alle Helfer.

Sportwart

Schnuppersegeln

Mal Lust auf eine J70, dem Boot der Segelbundesliga zu steigen? Oder doch lieber ein eleganter Drachen oder eine schnelle J80 mit viel Platz im Cockpit oder ein H-Boot, mit dem man regattieren kann und eine nette Kajüte hat. Lieber eine Jolle testen wie die leichten RS Aero, die klassischen Laser, die jetzt ILCA heißen oder ein Finn-Dinghy für die schweren Jungs? Wir wollen mit unserem Schnuppersegeln am Samstag, den 06.05. ab 11 Uhr DTYC Mitgliedern ohne eigenes Boot die Chance geben, die aktuell im DTYC aktiven und geförderten Bootsklassen kennenzulernen und auszuprobieren. Jeder der Kielboot- und Jollenklassen im DTYC hat einen sogenannten Obmann, der die Klasse bei der Organisation von betreffenden Regatten unterstützt und die Interessen der Klasse vertritt. Wir haben die Klassen angefragt mit ein oder zwei Booten zur Verfügung zu stehen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen auf die Stege zu gehen, die Boote und Crews zu besuchen und vielleicht einen Probeschlag zu segeln. Nachdem Sie sich die unterschiedlichen Optionen mal angeschaut haben, wollen wir in einem zweiten Schritt Eigner auf der Suche nach Crew und Crew auf der Suche nach Schiff zusammenbringen. Viele Eigner sind dringend auf der Suche nach Mitseglern und das bedeutet auf keinen Fall, dass dies immer auf Regattaniveau geschehen soll. Segelkönnen ist also keine Voraussetzung, dies können ihnen die erfahrenen Skipper bei den gemeinsamen Segeltagen beibringen.

Wir erhoffen uns mit dieser Initiative mehr Aktivität auf dem Wasser und mehr Austausch zwischen den Clubmitgliedern, so dass die Begriffe aktiv und weniger aktiv langsam verblassen.

Wir haben leider mit dieser Art von Veranstaltung keine Erfahrung und können das Interesse nicht wirklich einschätzen. Sollten wirklich viele Interessierte kommen, empfehlen wir mit den Obleuten einfach Probeschläge an anderen Tagen zu verabreden, wichtig ist uns, dass die beiden Gruppen ins Gespräch kommen.

Natürlich müssen wir bei so einem Testtag die Wettersituation ganz besonders im Auge haben. Sollte es furchtbar regnen oder zu viel Wind haben, werden wir uns vorbehalten den Schnuppertag kurzfristig zu verschieben. Schauen Sie dazu bitte Freitagabend oder Samstagmorgen auf die Homepage. Bitte denken Sie an die passende Kleidung, Schuhe ohne tiefes Profil, Segeljacke ist wichtig, eine Segelhose nicht unbedingt. Wer eine Schwimmweste hat, bitte mitnehmen. Alle Jollensegler brauchen bei den Wassertemperaturen einen Neoprenanzug, daher empfehlen wir bei den Jollen noch mit einem Probeschlag zu warten und sich erst einmal zu informieren.

Bei Fragen steht die Geschäftsstelle zur Verfügung.

Casino im DTYC

Kleine Speisekarte am langen Wochenende.  

Am kommenden Wochenende haben wir eine größere Familienfeier im Casino und zudem wollen wir unseren Küchenchef Vova Raikov nach seinem kurzen Krankenhausaufenthalt noch etwas schonen. Deshalb wird es im Casino von 28.04.-01.05 nur eine kleine, feine Speisekarte geben.  
Ab Dienstag ist dann eine neue Speisekarte geplant mit Segleressen und einigen neuen kulinarischen Entdeckungen.  

Offshoresegeln

Es melden sich immer mal wieder Skipper von großen Yachten in der Geschäftsstelle, auf der Suche nach einer Crew für große und kleine Törns. Wer Interesse hat dort iun einen Verteilerkreis aufgenommen  zu werden, kann sich gerne unter service@dtyc.de melden.

Infos aus der Geschäftsstelle

Mit Wolfgang Gerz vom Wörthse ist einer der herausragendsten Segler Deutschland überraschend im Alter von 70 Jahren verstorben. Der Olympiateilnehmer, Goldcup Gewinner im Finn Dinghy und mehrmalige Masterweltmeister im Laser sammelte noch viele weitere Erfolge. Auch wenn Wolfgang Gerz kein DTYC Mitglied war möchten der Familie, darunter auch sein Sohn und unser Vereinsmitglied Ferdi Gerz unsere Anteilnahme ausdrücken. 

Termine

Es haben sich bereits einige Helfer gemeldet, doch sind immer noch viele Stellen bei den regatten unbesetzt. Bitte tragen Sie sich unter folgendem Link ein, Formular Regattahelfer, an welchen Regatten sie helfen können. 

weitere Termine:
01.05.        1. Day Race Ansegeln           Start 13 Uhr
03.05.        DTYC Manage2sail Schulung  online 20 Uhr  hier der Link zum Teamsmeeting
07.05.        Regatta Peter-Krüger Langstrecke               hier der Link zur Meldung 
10.05.        1. Mittwochsregatta            Start 18:30 Uhr 
13./14.05.  Silbernes Optisegel 
13.-20.05.   Skippertraining ab/an Levkas
17.05.         DTYC Regelkunde An der Kreuz online 20 Uhr  hier der Link zum Teamsmeeting 
20.05.        Erste Hilfe Kurs  10-12 Uhr
20.05.        2. Day Race Start 13 Uhr
24.05.         DTYC Regelkunde An der Luvbahnmarke online 20 Uhr hier der Link zum Teamseeting
27.-29.05.  Pfingstpreis der Drachen
31.05.        2. Mittwochsregatta            Start 18:30 Uhr